Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


comp:pdfoutput

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
comp:pdfoutput [2013-02-25 1503]
werner [Neue Wege] github
comp:pdfoutput [2013-02-25 1508] (aktuell)
werner Fipptehler
Zeile 11: Zeile 11:
 Anfangs habe ich in zwei Schritten den Inhalt der Seite abgefragt: Anfangs habe ich in zwei Schritten den Inhalt der Seite abgefragt:
   - Zuerst muss ich dazu das verwendete Template betrachten: wo wird der Inhalt ausgegeben und wo soll der Link entstehen? Ich benutze ein leicht verändertes [[doku>​template:​ach|ACH]]-Template. Dort -- in der Datei ''​main.php''​ -- findet sich eine Passage ''<?​php tpl_content()?>'',​ die ich benutze, um mir den Inhalt der Seite, fertig aufbereitet,​ in eine Variable zu speichern: ''<?​php $myhtml = tpl_content();​ ?>''​.   - Zuerst muss ich dazu das verwendete Template betrachten: wo wird der Inhalt ausgegeben und wo soll der Link entstehen? Ich benutze ein leicht verändertes [[doku>​template:​ach|ACH]]-Template. Dort -- in der Datei ''​main.php''​ -- findet sich eine Passage ''<?​php tpl_content()?>'',​ die ich benutze, um mir den Inhalt der Seite, fertig aufbereitet,​ in eine Variable zu speichern: ''<?​php $myhtml = tpl_content();​ ?>''​.
-  - Nun muss ich die Datei ''​inc/​template.php''​ bearbeiten -- sie enthält die Funktion tpl_content() --, damit ich wirklich den Inhalt zurück erhalte. Deshalb füge ich am Ende eine Zeile ein: ''​return $html_output;''​.+  - Nun muss ich die Datei ''​inc/​template.php''​ bearbeiten -- sie enthält die Funktion tpl_content() --, damit ich wirklich den Inhalt zurück erhalte. Deshalb füge ich am Ende eine Zeile ein: ''​return $myhtml;''​.
  
 Dann ist mir aufgefallen,​ dass PHP ja Methoden zum Output-Buffering bereitstellt :-). Damit muss ich nur noch den obigen Schritt 1. ausführen, dabei ändere ich den Text in ''<?​php ob_start(); tpl_content();​ $myhtml = ob_get_contents();​ ob_end_clean();​ ?>''​. Die Wirkung ist dieselbe: der Inhalt der Seite ist in der Variablen ''​$myhtml''​. Dann ist mir aufgefallen,​ dass PHP ja Methoden zum Output-Buffering bereitstellt :-). Damit muss ich nur noch den obigen Schritt 1. ausführen, dabei ändere ich den Text in ''<?​php ob_start(); tpl_content();​ $myhtml = ob_get_contents();​ ob_end_clean();​ ?>''​. Die Wirkung ist dieselbe: der Inhalt der Seite ist in der Variablen ''​$myhtml''​.
comp/pdfoutput.txt · Zuletzt geändert: 2013-02-25 1508 von werner